ESG-Jugend Vize-Meister im SBBL

Nun hat es doch noch kurz vor Saisonschluss geklappt, die Jugendbezirksmannschaftsmeisterschaft Bergisch-Land auszutragen – eine gute Gelegenheit, jungen Schachspielern, mit wenig und gar keiner Turniererfahrung an Meisterschaften heranzufĂĽhren.

Wegen Kollision mit der Zwischenrunde des NRW-Viererpokals standen weder das Schachzentrum Solingen noch der Jugendleiter Oliver Kniest zur VerfĂĽgung. So wurde die Meisterschaft kurzerhand nach Elberfeld verlegt, und Holger Freiknecht und Thomas Falk ĂĽbernahmen die Turnierleitung.

FĂĽr die Elberfelder Schachgesellschaft aber auch eine gute Gelegenheit, den neuen jungen Schachfreunden, die erst im Verlaufe der Saison zu uns gestoĂźen sind, Turniererfahrung zu geben.

So wollte die ESG eigentlich mit zwei Vierer-Mannschaften ins Turnier steigen mit der Hoffnung, Sieg, Titel und die Startberechtigung fĂĽr die Verbandsklasse zu holen. Doch aus den acht Spielern wurden dann nur noch sechs, und man ging dann nur mit einer Mannschaft, aber mit zwei Ersatzspielern an den Start.

Vom Spielermangel waren auch die anderen Mannschaften betroffen. Mitte der Woche sprach man von sechs Mannschaften, doch teilgenommen haben lediglich nur drei, neben der Elberfelder Schachgesellschaft (Moritz Perne, Valeria Antonenko, Gabriel Ucar, Nicolaos Andronic, Oleksandr Antonenko und Rayane Baziou) noch die SG Solingen und SW Remscheid.

Gleich in der ersten Runde traf man auf die SG Solingen und musste sich ihr unglücklich mit 1,5:2,5 geschlagen geben, die dann in der nächsten Runde mit 3,5:0,5 SW Remscheid schlugen und sich die Meisterschaft holten. Im letzten Spiel der Meisterschaft traten wir dann gegen SW Remscheid an, und dieses Mal konnten wir mit 2,5:1,5 gewinnen und so die Vizemeisterschaft. Remscheid landete auf den dritten Platz.

Wir gratulieren unser Jugend herzlich zur Vizemeisterschaft !

[thf]

%d Bloggern gefällt das: