ESG VI: Noch ein Aufstieg !

Nachdem in dieser Saison bereits die ESG I + II und die U20-I aufgestiegen sind, gelang das heute auch unserer ESG VI. Die Mannschaft, die unter der motivierenden Leitung von Norbert Schröder und Dobrila Kammann nur mit Kinder und Jugendlichen besetzt ist, schaffte im Schlussspurt durch ein 3-3 in Mettmann den knappen Sprung auf den 2. Tabellenplatz.

Im letzten Saisonspiel ging es schnell los, zunächst mit einer Niederlage von Antonia, dann aber führten Siege von Uzay und Anthony zur 2-1 Führung. Das 2-2 musste dann Norbert am Spitzenbrett gegen einen sehr fairen Gegner hinnehmen. Doch danach brachte Alessandro mit seinem Sieg den zum elften Mannschaftspunkt reichenden dritten Brettpunkt. Leider musste sich Kevin nach über drei Stunden knapp seinem Gegner geschlagen geben.

Doch da die bereits feststehenden Ligagewinner von SW Remscheid im Spitzenduell gegen die BSW gewannen, reichte das heutige Mannschaftsremis fĂĽr ein Vorbeiziehen am Lokalrivalen raus.

Herzlichen GlĂĽckwunsch !

Besonders schön ist dieser Erfolg deshalb, weil dieselben SpielerInnen aus der ESG VI ja als „Stammersatzkräfte“ zwar mit der ESG V gleichzeitig abgestiegen waren, aber auch dort vor einer Woche das letzte Ligaspiel schön gewannen.

Damit war die Bowling-Aufstiegsfeier nun endgĂĽltig gerechtfertigt und rundete eine traumhafte Saison unseres Vereinsnachwuchs im Ligabetrieb ESG VI ab!

[MB et alii]

%d Bloggern gefällt das: