4er Pokal: ESG IV gegen Wemelskirchen I

In der ersten Runde des 4er Pokals musste die 4. Mannschaft der ESG gegen die um Klassen höher spielenden Wermelskirchener antreten. Zwar ersatzgeschwächt aber dennoch an allen Brettern deutliche DWZ-Favoriten unterlief den Gastgebern an Brett 4 ein Fauxpas und es stand frĂĽh 0-1 fĂĽr die Gäste! Die kurz aufkeimende Hoffnung wurde aber schnell zerstört, denn Brett 2 und 3 wurden eindeutig von den Gastgebern dominiert. Jetzt lag es an unserem Spitzenbrett fĂĽr eine Sensation zu sorgen, aber es reichte nach langem Kampf gegen den höher eingestuften Gegener „nur“ zu einem Remis und somit der Einzug in die zweite Runde fĂĽr die Wermelskirchener.

[MK]

%d Bloggern gefällt das: