VM: Renaissance

Die √§lteren unter uns erinnern sich noch und schw√§rmen gegen√ľber den j√ľngeren von den alten Zeiten der Vereinsmeisterschaft, als sie sogar wegen des Andrangs in mehreren Gruppen gespielt wurde. Um Vereinsmeister zu werden, mussten man sich von unten bis in die A-Gruppe hochspielen.

Doch seit einigen Jahren f√ľhrt die Vereinsmeisterschaft ein Schattendasein im Spielbetrieb der Elberfelder Schachgesellschaft und ist seit der Corona-Pandemie in ein Dornr√∂schen-Schlaf versunken. Verk√ľrzung auf f√ľnf Runden und verk√ľrzte Bedenkzeit in den Jahren nach Corona schienen nicht zum Aufwecken der Vereinsmeisterschaft zu reichen; doch nun ist sie aus ihrem langen Schlaf erwacht: Mit zehn Spielern, aus den Mannschaften zwei, drei und vier, wird die Vereinsmeisterschaft in 2023 ausgetragen, deren erste Runde gestern am Freitag, den 8. September gespielt wurde.

Es gab zwar ‚Äěnoch‚Äú keine gro√üe √úberraschung, auch wenn etwas in der Luft lag, aber die kommenden Runden verhei√üen einiges.

Alle Informationen zur Vereinsmeisterschaft findet Ihr hier:
Vereinsmeisterschaft

[thf]