Verbandsliga: ESG II – SC Kevelaer 4:4

Zum dritten MK der Saison 2022/2023 wurde in der 2. Mannschaft kräftig rotiert und  wir wechselten diesmal Stefan, Samuel sowie Hendrik ins Team ein. Gegen die Schachfreunde aus Kevelaer reichte es am Ende doch nur zu einem Unentschieden, was nicht weiter schmerzt, da wir mit 5:1 Punkten einen sehr ordentlichen Saisonstart hingelegt haben.

Gegen Kevelaer gelang am Anfang des Mannschaftskampfes nicht viel, zuerst remisierten Ronny und kurz danach verloren zuerst Samuel und dann später auch noch Hendrik. Bei Alexander sah es auch nicht sonderlich gut aus, aber der Gegner konnte mit dem Mehrbauern nicht viel anfangen und auch sein Figurenspiel nicht koordinieren, somit konnte Alex noch ein Remis erreichen.

An den vorderen Brettern sah es besser aus, klare Gewinnstellungen waren zu dem Zeitpunkt jedoch noch nicht erkennbar. Lahcen und Gerhard konnten ihre Vorteile aber gekonnt verwerten, w√§hrend Stefan die bessere Stellung fast √ľberzog und remisierte. Somit lag alles in den H√§nden von Tom, der in sehr guter Position in Zeitnot zuerst patzte, aber weiter kreativ spielte und am Ende mit drei verbundenen Bauern gegen einen Springer um den Sieg k√§mpfte. Es reichte leider nicht ganz, sodass auch hier ein Remis heraussprang und wir uns gerechterweise mit einem 4:4 zufrieden geben mussten.

[RM]