Reiner Odendahl & Michael Podder erfolgreich in Dortmund

Am Samstag, den 26.08.2017 wurde in Dortmund ein Schnellschachturnier ausgetragen mit 11 Runden à 2×15 Minuten.
Turniersieger GM Vladimir Epishin (rechts) und IM Karl-Heinz Podzielny trennten sich in der 6. Runde remis [Foto: P. Schulenburg]
Turniersieger wurde GM Epishin in einem Feld von 134 Spielern, davon mehr als 30 Spieler mit DWZ > 2000 und 9 FIDE-TiteltrÀgern.
Reiner Odendahl, nominell Nr. 6 der DWZ-Turnierrangliste spielte immer ganz vorne mit und belegte mit 8,5/11 einen hervorragenden 3. Platz bei stÀrkster Konkurrenz. Michael Podder, nominell Nr. 43 der DWZ-Turnierrangliste spielte auch immer vorne mit und belegte mit 7,5/11 einen sehr guten 13. Platz bei sehr starker Konkurrenz.
Beide Spieler wurden mit einem ordentlichem Preisgeld belohnt, wobei Michael Podder nicht nur DWZ-Rating Bester seiner Rating-Gruppe wurde sondern zudem auch noch DWZ-Rating Bester der nÀchst höheren Rating Gruppe.
Alle Informationen hier.
[Michael Podder]