ESG III & IV Captain‘s Cup 2019

Die Vierte der Elberfelder Schachgesellschaft stimmt sich mit einem kleinen internen Schnellschachturnier auf die kommende Saison ein.

In diesem Jahr lud sie, wie im vergangenen Jahr die fĂŒnfte, nun die Spieler der Dritten zu diesem Turnier ein – spielen doch nun Martin und Samuel in der dritten; dafĂŒr Peter in der vierten.

Trotz Sommerferien sind zehn Spieler gekommen, darunter die NeuzugĂ€nge Sören Matthey, der am Freitag noch den Einzelpokal des SBBL gewinnen konnte, Carsten Becker, der auch gleich fĂŒr das leibliche Wohl sorgte, und Dietmar Kaufmann,  sowie als Gast der Vater dieses Turniers RenĂš Niebergall von der fĂŒnften.

So wurden dann neun Runden – jeder gegen jeden – gespielt: eine gute Gelegenheit, seine (neuen) Mannschaftskameraden kennenzulernen und sich fĂŒr die dritte als Ersatzspieler zu empfehlen.

WĂ€hrend Thomas den Gewinn des ESG-IV-Captain’s Cups mit 3,5 Punkten aus neun Partien schon nach der siebten Runde klar machen konnte (die letzte beiden Runden musste er gegen Babak und Thorben spielen, ohne Punkteausbeute), blieb es bis zur letzten Runde spannend im Kampf um den ESG-III-Captain‘s Cup. Sowohl Babak, Sören als auch Samuel griffen danach, aber auch Martin rechnete sich Chancen aus. Am Ende ging der Cup an Babak mit sieben Punkten aus neun Partien.

[thf]

ESG IV Captain’s Cup 2018

Zum dritten Male trafen sich die Spieler der Vierten der Elberfelder Schachgesellschaft, um sich mit einem kleinen internen Schnellschachturnier auf die kommenden Saison vorzubereiten und einzustimmen. Dieses Mal waren auch die Spieler der FĂŒnften mit eingeladen; spielen doch eine Handvoll ESG-IV-Spieler in der kommenden Saison in der FĂŒnften, um sie zu verstĂ€rken.

So kamen dann heute Markus Biedermann, Thomas Falk, Samuel Haringer RĂŒdiger Horn, Denis Krzyzstala, RenĂš Niebergall und Reinhard SchĂŒller, um die begehrte TrophĂ€e zu ergreifen, und es entwickelte sich ein heißer Zweikampf,

v.l.n.r: Markus Biedermann, Samuel Haringer, RĂŒdiger Horn

den Samuel Haringer erst in der letzten Runde entscheiden konnte. Zweiter wurde RĂŒdiger Horn, gefolgt von Markus Biedermann.

Wir gratulieren.

Ergebnisse

ESG IV Captain’s Cup

FĂŒnf Freunde (Benedikt, RĂŒdiger, RenĂš, Thomas, Martin) kamen, um sich mit einem kleinen aber feinen Schnellschachturnier jeder gegen jeden auf die kommende Saison in der 1. Bezirksklasse einzustimmen und vorzubereiten.

Daher wurde sich weder nichts geschenkt noch Remis geschoben, sondern bis zum letzten Zug gekĂ€mpft, wollte doch jeder den Cup nach Hause nehmen. Auf den Brettern entschied oft Caissa ĂŒber den Ausgang der Partie. Am Ende konnte Martin Keller den Pokal ergreifen und wiederholte somit seinen Anspruch auf das Spitzenbrett der vierten Garde der Elberfelder Schachgesellschaft. Den zweiten Platz belegte Neuzugang RĂŒdiger Horn, gefolgt dank besserer Buchholzwertung Aufsteiger Benedikt Abel.

Zu den Ergebnissen.

Die Saison, die mit der Viererpokalbegegnung «BSW III vs ESG III» am 3. September beginnen wird (die ESG IV lÀuft beim Viererpokal im Gewand der ESG III auf), kann kommen.

[thf]