Viererpokal aus im Viertelfinale

Die letzte verbliebene ESG-Mannschaft hatte im Bezirksviererpokal nun im Viertelfinale die undankbare Aufgabe bei Solingen I anzutreten. Solingen trat in starker Besetzung mit 4 NRW-Spielern an und somit waren wir klarer Außenseiter.  Vorgenommen hatten wir uns auf Angriff zu spielen und nicht zu klammern, was wir jedoch so richtig heute nicht aufs Brett brachten.

Am Ende stand einer halber Ehrenpunkt auf dem Papier, den Dominik Hirsch an Brett 4 erzielte. An den Brettern 1-3 verloren Sören Matthey, Ronny MĂŒller und Merlin MĂ€nken ihre Partien.

Aber wir haben uns zumindest dem Favoriten gestellt und sind „mutig“ angetreten!

%d Bloggern gefÀllt das: