ESG II startet mit einem Heimsieg

Zum Start in die neue Saison erwartete heute die 2. Mannschaft die Schachfreunde aus Gerresheim in der Konsumstraße. Von der Papierform ein ausgeglichenes Duell, was wir am Ende mit 5:3 zu unseren Gunsten entscheiden konnten.

Zum Spielverlauf: zuerst endete die Partie am Spitzenbrett von Dr. Lahcen Saoudi mit einer Punktteilung, die durch 2 glatte Siege durch Thomas Schubert (Comeback nach der zweij√§hrige Corona-Pause) und Merlin M√§nken fr√ľhzeitig zu einer sicheren F√ľhrung ausgebaut werden konnte. Das folgende Remis am 4. Brett zwischen den beiden Mannschaftsf√ľhrer durch Ronny M√ľller, half daher eher uns auf Siegkurs zu bleiben. Kurz vor der Zeitkontrolle unterlief jedoch an Brett 2 Gerhard Arold in eigentlich sehr angenehmer Stellung ein grober Fehler und Ari warf die Partie weg. Jetzt wurde kurzzeitig gezittert, da die drei verbliebenen Partien auf des Messers Schneide standen. Hendrik Mordos schaffte jedoch noch ein Remis, in einer un√ľbersichtlichen Stellung behielt er die Nerven und rettete den halben Punkt. An Brett 3 hatten beide Kontrahenten noch knapp 3 Minuten auf der Uhr und 20 Z√ľge zu absolvieren. Dr. Thomas Kley verkomplizierte die Stellung und konnte dem wei√üen K√∂nig zu Leibe r√ľcken. Mit einigen h√ľbschen Z√ľgen gelang es ihm den ganzen Punkt einzufahren. Die verbliebene Partie von Alexander Pertschik endete schlie√ülich mit einem Unentschieden, nachdem Alexander die gegnerischen Bauern gestoppt hatte, war im Doppelturmendspiel vermutlich mehr drin.

Egal – sch√∂ner 5:3 Sieg zum Start in der Verbandsliga, der sollte uns Schwung f√ľr die n√§chsten Aufgaben geben.

[RM]