U20-I springt auf Platz 2

Die sechste Runde der Jugendregionalliga und Jugendverbandsliga am gestrigen Samstag(29.02) ergab die Konstellation, dass die erste und zweite Jugendmannschaft gleichzeitig im heimischen Spiellokal spielten.

Die zweite Mannschaft spielte gegen den Aufstiegsaspiranten aus Lennep. Trotz guter Leistung musste man sich am Ende des Tages knapp mit 13 zu 11 (3,5-2,5) geschlagen geben. Siegen von Hasan und Maximilian und einem Remis von Uzay standen leider Niederlagen von Florian, Carl-Christian und Immanuel gegen√ľber. Trotzdem bleibt man vor der letzten Runde auf einem starken dritten Platz in der Verbandsliga.

Dagegen gewann die erste Mannschaft ihr Heimspiel gegen den bis dahin ungeschlagenen D√ľsseldorfer SV √ľberraschend deutlich mit 15 zu 9 (4,5 zu 1,5). Den Grundstein f√ľr den Sieg legten Alessandro und Batuhan mit zwei schnellen Siegen. Die Niederlage von Anthony am dritten Brett verunsicherte die Mannschaft nicht und mit Siegen von S√∂ren und Hendrik und einem Remis von Dominik wurde der Sieg gesichert. Damit springt man auf den zweiten Tabellenplatz vor und steht vor dem letzten Spieltag nur einen Punkt hinter ¬†dem ungeschlagenen Tabellenf√ľhrer Turm Krefeld.

Die U12-Mannschaft gewann ihren heutigen(01.03) Mannschaftskampf dagegen kampflos gegen Turm Krefeld. ¬†Damit belegt man in der Abschlusstabelle den dritten Platz, der gleichzeitig verbunden ist mit der Qualifikation f√ľr das Schnellschachturnier der Schachjugend NRW am 21.03 in Dortmund.

[AB]