U20-Teams gewinnen geschockt…

Am Samstag spielte die U20-II auswĂ€rts in Vonkeln. Dabei wurde klar mit 5-1 (15-5 nach Jugendwertung) gewonnen und damit die knappe Auftaktniederlage ausgeglichen. Carl, Alessandro, Batuhan, Antonia und Annika punkteten, lediglich Gamze musste die Hand zur Aufgabe reichen. Parallel spielte die U20-I im Luftschloss gegen die GĂ€ste aus Xanten. Da diese nur zu fĂŒnft angereist waren, fĂŒhrte unsere Jugend direkt durch einen kampflosen Sieg von Kevin. Den beiden Remisen von Anthony und Dominik sowie der Niederlage von Sören standen Gewinnpartien von Hendrik und Ferdinand gegenĂŒber, sodass hier der Endstand 4-2 (14-9 nach Jugendwertung) zum dritten Mannschaftssieg und geteiltem ersten Tabellenplatz fĂŒhrte.
Die gleichzeitige Nachricht von AndreaÂŽs Tod ließ natĂŒrlich die Ergebnisse in den Hintergrund treten. Nicht nur im Verein, auch in der Schule, bei AGÂŽs und sogar ĂŒber das Schwimmtraining waren mehrere Kinder, Jugendliche und Eltern mit ihr verbunden. Die ganze Jugendabteilung und auch viele Eltern sind fassungslos und erschĂŒttert und möchten Ludger, Tobias und Cara ihr tiefes und herzliches Beileid aussprechen.
 
[MB]