ESG U20 Jugendregionalliga / Jugendverbandsliga

Am heutigen Samstag kam es zum ersten Jugend-Doppelspieltag dieser Saison. Eine Premiere nach 18 Jahren, denn so lange war die ESG nicht mehr mit zwei Jugendteams oberhalb des Bezirkes vertreten. Während die erste Jugendmannschaft in geplanter Stammbesetzung an den Linken Niederrhein nach Kempen fuhr, – vielen Dank dabei an Herrn Mordos und Reinhard Schüller fürs Fahren und die Mannschaftsführung – musste die zweite Jugendmannschaft im Laufe der Woche krankheitsbedingt fünf(!)mal umgebaut werden…

Die U20 II unter der Leitung von Ahmet Gülcan empfing dann bei schönstem Herbstwetter im Luftschloss die Gäste aus Solingen. Trotz anfänglicher „Verwirrung“ – das gegnerische Brett 1 war nicht gekommen und es wurde bereits ein kampfloser Sieg eingetragen, dann aber tauchte sein Gegner doch noch auf und Alessandrospielte die Partie aus – begann das erste Punktspiel der Zweiten. Aber bevor das Spitzenbrett richtig gestartet hatte, waren zwei andere Bretter bereits beendet… Uzayhatte verloren und Bartu gewonnen, Zwischenstand 1-1 (3-3 nach Jugendwertung). Relativ schnell gingen auch Brett 2 und 6 – Niederlagen von Immanuel und Gamze zu Ende, und nach eineinhalb Stunden hatte Merlin gewonnen, 2-3 (9-11), aber es gab noch immer keine Kunde aus Kempen.

Erst nach gut zwei Stunden kam dann der erste Bericht aus dem Spiel der U20 I bei den Schachfüchsen. Anthony und Hendrik hatten an den beiden unteren Brettern gewonnen und Ferdinand an Brett 4 remisiert, ein schöner Zwischenstand also: 2,5-0,5 (8-4) für die Elberfelder.

Nach 18 Uhr dann die traurige und frohe Kunde zugleich. Alessandro musste sich leider nach einem Fehlgriff geschlagen geben, Endstand somit bei ESG U20 II – Solingen II 10-14.

Aber Dominik hatte in Kempen gewonnen und damit war der Mannschaftskampf dort nun auch entschieden. Nachdem dann gegen Ende der vierten Spielstunde auch Sören und Kevin sich mit ihren Gegnern auf Remis geeinigt hatten, war der Auswärtssieg Kempen U20 I – ESG U20 I mit 9-15 und so auch der zweite Sieg im zweiten Spiel sicher eingetütet, und damit sollte nun auch schon vorzeitig der Klassenerhalt für den Aufsteiger ESG U20 I sicher sein 🙂

Herzlichen Glückwunsch und weiter geht es in den nächsten Wochen vor den Herbstferien mit Einzelmeisterschaft und den Vierer-Jugendteams.

Der nächste U20-Doppelspieltag folgt am 16. November, zu Hause gegen Xanten und auswärts in Vonkeln.

[MB]