U20-I gewinnt deutlich gegen Remscheid

Nach dem kampflosen Mannschaftsieg am vierten Spieltag der Jugendverbandsliga Niederrhein war unsere „Erste Jugend“ am heutigen Samstag wieder am Brett gefordert. Und zwar waren die Schachfreunde aus der bergischen Nachbarstadt, seit Jahren unter der Leitung von Holger Freiknecht erfolgreich, im Luftschloss zu Gast. Wir hatten uns auf ein enges Duell eingestellt, da es, tabellarisch gesehen, das Spitzenspiel des 1. gegen den 3. war. Allerdings mussten beide Mannschaften auf einen Teil ihrer st√§rksten Spieler verzichten, was jedoch, nominell gesehen, deutlich besser bei unserem Team aufgefangen werden konnte.

Nach gut einer Stunde hatten dann bereits¬†Hendrik¬†an Brett 2, sowie¬†Florian¬†und¬†Anthony¬†an den Brettern 5+6 ihre Partien klar gewonnen, und das Mannschaftremis war schon mal sicher. An den drei √ľbrigen Brettern war ein spannenderer und langsamerer Partieverlauf zu verzeichnen. Doch am Ende erwiesen sich auch hier unsere Jungs gleichstark oder st√§rker.¬†Ferdinand¬†am Spitzenbrett mit einem Remis, sowie¬†Dominik¬†und¬†Kevin¬†an den Brettern 2+4 sorgten mit ihren Siegen f√ľr einen klaren 5,5-0,5 (17-7 nach Jugendwertung) Erfolg.

Herzlichen Gl√ľckwunsch !

[MB]

%d Bloggern gefällt das: