GM Vlastimil Hort beim Sommerschnellschachturnier des OSV 1887

Mit 39 Teilnehmern war die 3. Runde des diesjährigen Sommerschnellschachturniers so gut wie noch nie besetzt. [Neben Heiko Kesseler (Platz 15) und Thomas Falk (Platz 32) nahm dieses Mal auch Dennis Peters (Platz 31) teil]*. Es gewann letztlich verdient GM Vlastimil Hort mit 6 Punkten aus 7 Partien vor Eugen Heinert mit 5,5 aus 7 und drei punktgleichen Schachfreunden mit 5 aus 7: IM Ingemars Jesse, Dragos Ciornei und Andreas Söhnchen. Ein Super-Turnier spielte Karl Hirtz mit einer Ratingleistung von knapp 400 über seiner DWZ, aber auch Gerd Arlt und erneut Thomas Falk wussten zu überzeugen.
[Leider kam es nicht zu einer Begegnung zwischen Vlastimil Hort und einem Elberfelder]*
Vielleicht gelingt es ja beim nächsten Mal, die magische 40 bei der Teilnehmerzahl zu knacken ?!

[Thomas GroĂź, OSV 1887]

]* Anmerkung der Redaktion

%d Bloggern gefällt das: